457613

 

 

Wir über uns

1983 kam die erste Hündin "Lisa" in Form eines "Golden Retriever’s" in’s Haus. Damit wuchs die Idee, dass ein Zweithund schön wäre. Da dieses aus beruflichen Gründen zur damaligen Zeit nicht möglich war, haben wir uns erst 1994 dazu entschlossen einen Kleinen dazu zunehmen. Dieses war unser erster Westie "Honey Bee". Damit entfachte die Liebe zum West Highland White Terrier (  eigentlich sollten es „Englische Bulldoggen“ oder „Bordeaux Doggen“ sein ). Es kam wie es kommen musste, warum sollte "Honey Bee"  nicht auch mal Baby’s haben. So kam unsere "Anni" am 17.03.1996 zusammen mit ihren vier Brüdern zu Welt. Am 30.05.1996 verstarb unsere "Lisa", so das nur noch Westie’s übrig blieben. Im Herbst 2003 kam durch Zufall "Sina" in’s Haus. Sie hat uns in den folgenden Jahren wunderschöne Baby’s beschert. 2006 mussten wir "Honey Bee" leider aufgrund einer Krebserkrankung im Alter von nur elf Jahren erlösen. Nach dem Schock entschieden wir uns im Februar 2008 die quirlige "Ginger" in’s Haus zu holen. Nach erfolgreichen Ausstellungen und eingetragener Zuchttauglichkeit hat "Ginger" am 24.04.2010 ihre ersten "Welpen" bekommen. Aus diesem Wurf haben wir dann die kleine "Frida" in unsere Familie aufgenommen.

 

Diese Internet - Seite wird neu gestaltet!